Lebendige Schulhöfe

Immer wieder fällt uns bei unserer Arbeit für Kinder und Jugendliche auf, dass den jungen Menschen oftmals der Bezug zu Umwelt und Natur fehlt. Zur Bildung gehört aber auch, gerade in diesem Bereich frühzeitig Verantwortung zu übernehmen. Und weil bereits seit Jahren viele Insektenarten in Deutschland – insbesondere die für die Pflanzenbestäubung unverzichtbaren Wildbienen – vom Aussterben bedroht sind, richten wir - gemeinsam mit der Deutschen Postcode Lotterie und natürlich mit Schülerinnen und Schülern - Nisthilfen, so genannte Insektenhotels, an diversen Düsseldorfer Schulen ein

Darüber hinaus kümmern wir uns - ebenfalls gemeinsam mit der Deutschen Postcode Lotterie und mit der Stadt Düsseldorf - um die Entsiegelung von Schulhöfen im Düsseldorfer Stadtgebiet. Der erste Schulhof an der St. Michael-Schule am Kempgensweg in Lierenfeld wurde im September 2021 fertiggestellt – 400 Quadratmeter versiegelte Fläche wurden in einen Schulgarten verwandelt. Das war der Startschuss für weitere Entsiegelungsmaßnahmen auf Düsseldorfer Schulhöfen – viele weitere werden folgen, sodass über alle Teile der Stadt und alle Schulformen hinweg nach und nach immer mehr Schulhöfe begrünt werden.

Wolfgang F. Heck

Wolfgang F. Heck

Ressortleiter Kinder und Familien