Bolzplatzhelden

Erfahrene Jugend-Fußballtrainer bieten wöchentliche, kostenlose Trainings an. Gerade in Stadtteilen mit sozialem Handlungsbedarf wird von April bis Oktober auf mehreren Düsseldorfer Bolzplätzen drei Stunden pro Woche gekickt. Die körperliche Fitness von Düsseldorfer Schülern im Alter von sechs bis 18 Jahren wird somit gefördert.

Kinder und Jugendliche müssen herumtoben, Sport treiben, nicht nur, weil das fit macht. Fußballspielen ist dafür ideal und macht Jungen wie Mädchen Spaß – besonders dann, wenn ehemalige Spieler der Fortuna dabei sind und sogar als Trainer auftreten – wie bei den Bolzplatzhelden. Die BürgerStiftung hat das Projekt im Sommer 2013 auf dem Fürstenplatz angepfiffen, inzwischen wird auf 15 Bolzplätzen in Düsseldorf einmal wöchentlich trainiert.

Projektleiter:

Heribert Eisenburger

Heribert Eisenburger

E-Mail schreiben
Jetzt spenden