Brillen für Bedürftige

Gutes Sehen darf kein Luxus sein. Selbstverständlich? Leider nicht. Denn schon seit 2004 werden Brillen nicht mehr von den Krankenkassen bezahlt. Deshalb hilft die BürgerStiftung gemeinsam mit der Hans-Elsbeth- Käte-Breucker-Stiftung Bedürftigen, kostenlos Brillen zu erhalten. Denn gutes Sehen ist Teil der Lebensqualität. Menschen, die nur schlecht sehen können, haben kaum Möglichkeiten, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Und Flüchtlinge mit einer Sehschwäche haben ein erhebliches Problem, die deutsche Sprache zu lernen.

Ressortleiter:

Dr. Jürgen Schulz

Dr. Jürgen Schulz

Ressortleiter für den Bereich Unsere Individualhilfe für die Stadt
Jetzt spenden